Leichtathletik

10.06.20024 Europameisterschaften Rom
Nach ihrem fulminanten Sieg im 200m-Vorlauf der Frauen bei den Europameisterschaften in Rom und ihrer neu aufgestellten persönlichen Bestzeit von 22,83 sec blieb Talea Prepens im Halbfinale ein zweites Mal unter der magischen 23-Sekunden-Marke: Die Sprinterin vom TV Cloppenburg stürmte nach 22,99 sec ins Ziel und wurde in ihrem Halbfinale Vierte.