Leichtathletik
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatSep. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29300102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203

Bildungswerk Cloppenburg e.V.

Trainingszeiten und Ansprechpartner


Stand: 26.05.2021

Wir dürfen wieder starten…

Die Corona-Verordnung des Landkreises Cloppenburg erlaubt die Aufnahme des kontaktlosen Sports im Freien. Daher möchten wir wieder mit dem Trainingsbetrieb aller Altersklassen beginnen. Dazu haben wir die Altersklassen auf verschiedene Trainingstage aufgeteilt. Diese Einteilung nach Jahrgängen ist verbindlich.

Die Einteilung gilt zunächst für das Freilufttraining bis zu den Herbstferien und vorbehaltlich der jeweils gültigen Corona-Verordnungen.

Die Athletinnen und Athleten müssen regelmäßig am Trainingsbetrieb teilnehmen und das Training sowie die coronabedingten Abstands- und Hygienevorgaben ernst nehmen. Die Teilnahme von neuen Sportler/innen ist nur bei langfristigem Interesse an der Leichtathletik möglich. Ein „nur mal so Mitmachen“ gibt es nicht. Laut Vorgabe des Landkreises ist Training nur in festen Gruppen möglich.

Wir setzen voraus, dass alle am Trainingsbetrieb teilnehmenden Athletinnen/ Athleten die regelmäßigen Corona-Tests, z.B. in ihrer Schule, ausführen.

Sportanlage Am Galgenmoor / Emsstraße, Cloppenburg

* U14 = Jahrgänge 2008 und 2009: Donnerstag, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

* U12 = Jahrgänge 2010 und 2011: Montag, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

* U10 = Jahrgänge 2012 bis 2015 (mindestens 6 Jahre alt): Dienstag, 16:00 bis 17:30 Uhr

Für die Jahrgänge 2007 und älter findet das Training unverändert statt:

* Montag, 17:00 bis 19:00 Uhr

* Donnerstag, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Die Teilnahme an weiteren Trainingseinheiten der Abteilung ist ausdrücklich nur auf direkte Einladung durch das Trainerteam möglich.

 

Für die Teilnahme am Training sind die nachfolgenden Vorgaben zu beachten und einzuhalten:

-    Das Trainerteam entscheidet, unter welchen Bedingungen (Gruppeneinteilung und -größe, Disziplinen, Trainingsinhalte) der vorgeschriebene Mindestabstand von 2 m während des gesamten Trainings eingehalten werden kann. 

-    Das Trainerteam wird weiterhin Teilnehmerlisten führen und drei Wochen vorhalten.

-    Die Nutzung des Bereiches unter dem Vordach des Geräteraumes ist untersagt. Der Geräteraum wird im Wesentlichen nur durch das Trainerteam oder auf Erlaubnis durch das Trainerteam betreten.

-    Zuschauer und Eltern sind während der Trainingszeiten auf der Sportanlage nicht zugelassen.

-    Alle Athletinnen und Athleten deponieren ihre Sportsachen ggf. in wasserdichten Taschen am Rand der Sportanlagen. 

-    Das Trainerteam bereitet die Trainingsangebote vor und bestimmt die Abfolge und den Ort der durchzuführenden Übungen.

-    Sportgeräte werden nur individuell genutzt und ggf. nach der Nutzung gereinigt.

-    Handdesinfektionsmittel werden vor Ort vorgehalten, sollten jedoch von jedem Athleten mitgebracht und angewendet werden.

-    Es ist nicht gewährleistet, dass die Toilettenanlagen geöffnet sind. Gegebenenfalls müssen die Toilettengänge der Athletinnen/Athleten durch ein betreuendes Elternteil begleitet werden. Vom Trainerteam kann dies nicht geleistet werden.

-    Athletinnen und Athleten, die dieses Training gefährden und sich nicht an die Vorgaben halten, werden von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen und müssen die Sportanlagen während der Leichtathletik-Trainingszeiten umgehend verlassen.


Trainer und Ansprechpartner

la_2020_harald.jpg            la_prepens_regine_tvc.jpg            platzhalter_weibl.jpg

Harald Prepens                         Regine Prepens                         Hildegard Hanneken           

Kontakt: Tel. 04471 - 82664 / email: RPundHP@t-online.de

 


 

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des TV Cloppenburg erhielten Regine und Harald Prepens die Silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit.