Leichtathletik
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatMr. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

11.01.2020 Bremen

TVC-Leichtathleten gelingt Leistungstest

Für die Leichtathleten des TV Cloppenburg diente das Sportfest des Werder Bremen als letzter Test für die anstehenden Landeshallenmeisterschaften.

In der Altersklasse U18 konnte Torben Prepens mit einem souveränen Sprung über 1,84 m im Hochsprung seine persönliche Bestleistung verbessern. Nach dem Hochsprung siegte Torben auch im 60 m Hürdensprint. Mit 8,82 sec erreichte er hier ebenso eine neue persönliche Bestleistung wie im Sprint über 60 m in 7,35 sec (Vor-/Endlauf). Im Weitsprung bestätigte Torben seine derzeitige Form und belegte mit 5,96 m den zweiten Platz.

Als Vorlaufschnellste über 60 m der Jugendlichen U20 mit 7,59 sec gewann Talea Prepens auch das Finale in einer Zeit von 7,62 sec. Anschließend ging sie im Hürdensprint an den Start. Mit Zeiten von 9,08 sec im Vorlauf und einer tollen Steigerung auf 7,75 sec im Endlauf siegte Talea auch in dieser Disziplin.

Ebenfalls bei der U20 lief Celina Sill sowohl im Vorlauf als auch im Finale über 60 m 8,24 sec und zeigte eine Verbesserung gegenüber der Vorwoche. Sie belegte im Endergebnis Platz 4.

Marquis Schnipper (M15) bestätigte über 60 m seine gute Form, blieb erstmals unter der 8 sec-Marke und verbesserte mit 7,98 sec seine persönliche Bestleistung.

In der Männerklasse stellte Jan Kolbe im Weitsprung mit 5,63 m eine neue Bestleistung auf und belegte Rang 3. Mutig stellte sich Jan anschließend den 1,07 m hohen Männerhürden und lief erstmals die 60 m Hürdendistanz im Vorlauf in 9,83 sec und im Final als Zweitplatzierter in 9,73 sec. Über die 60 m erreichte er eine Zeit von 7,47 sec, konnte sich allerdings knapp nicht für das Finale qualifizieren.