Leichtathletik
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

09.01.2016 Hannover und Emden

TVC-Leichtathleten erfolgreich bei Hallensportfesten

 

Am Wochenende traten Leichtathleten des TV Cloppenburg bei Hallensportfesten in Emden und Hannover an und sicherten sich Siege in Sprint-, Sprung- und Wurfdisziplinen.

 

Bennet Neumann und Nele Hentel gingen bei den offenen Ostfriesischen Meisterschaften in Emden an den Start. Den Hochsprung der Altersklasse M15 konnte Bennet Neumann mit übersprungenen 1,70 m mit 12 cm Vorsprung für sich entscheiden. Im Kugelstoßen blieb er nur knapp unter seiner persönlichen Bestleistung und siegte mit sehr guten 11,51 m. Seinen 60 m Zeitlauf gewann Bennet in 8,57 sec und belegte am Ende Platz 2.

 

Nele Hentel übersprang im Hochsprung der Altersklasse W15 im ersten Versuch die Höhe von 1,42 m und belegte den 1. Platz. Ihren 60 m Vorlauf gewann Nele in einer Zeit von 8,79 sec., verzichtete aber auf den Finallauf.

 

Talea Prepens startete im Sportleistungszentrum Hannover. In der Altersklasse W15 dominierte Talea den 60 m Sprint im Feld von mehr als 50 Teilnehmerinnen. Sie lief im Vorlauf eine Zeit von 7,86 sec. und erreichte damit als Vorlaufschnellste und einzige Läuferin unter 8,00 sec. das A-Finale. Den Endlauf gewann Talea mit 7,84 sec vor Wiebke Oelgardt (SV Werder Bremen) in 8,22 sec.

Auch im 60 m Hürdensprint war Talea Prepens nicht zu schlagen. Sie siegte in einer Zeit von 8,93 sec. und blieb damit abermals unter 9 sec. Zweite wurde wiederum Wiebke Oelgardt (SV Werder Bremen) in 9,29 sec.

 Im abschließenden Weitsprungwettbewerb konnte Talea mit fünf Sprüngen jenseits der 5,00 m auftrumpfen. Mit der hervorragenden Weite von 5,29 m erreichte sie eine neue persönliche Bestleistung und gewann damit auch die Weitsprungkonkurrenz der W15.