Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
151617181920
20. Oktober 2018
  • 1. Herren TVC - TuS Bloherfelde + Tecklenburger Land Volleys II (Volleyball)
21
21. Oktober 2018
  • 3. Spieltag Bezirksklasse (Badminton)
  • 3. Spieltag Bezirksliga (Badminton)
  • 1. Spieltag Kreisliga (Badminton)
222324252627
27. Oktober 2018
  • 2. Damen TVC - SG Jeddeloh + BW Lohne II (Volleyball)
28
29303101020304

EWE ERGO  Niehaus und Partner Weigel

Erste: Bietet unser Team zum City-Fest Partystimmung an?

Oberliga Männer: TV Cloppenburg - SV Beckdorf (Samstag, 19:45 Uhr)

Eine Woche nach der deutlichen Niederlage beim ATSV Habenhausen erwarten wir nun den SV Beckdorf. Rückblickend muss man sagen, nicht alles war schlecht. Die ersten dreißig Minuten in der Hinni Schwenker Halle bieten Anlass zu Optimismus, denn da funktionierten die Angriffe und die Absprachen aller bestens. Über die zweite Hälfte muss man keine Worte mehr verlieren. Die Mannschaft weiß zu genau, woran es gelegen hat, dass am Ende eine richtig deutliche Niederlage auf der Tafel stand.

Heute gibt es die Möglichkeit wieder einiges zu Recht zu rücken. Personell sieht es ein klein wenig besser aus, denn Kian Krause und Nils Buschmann sind wieder einsatzfähig. Ob Eddy de Raad auflaufen kann, war beim Schreiben dieser Zeilen noch nicht absehbar. Wieder dabei ist Trainer Barna-Zsolt Akascos, der am letzten Wochenende zur Verlängerung seines Trainerscheins in Köln weilte. Dieser Termin war leider nicht zu verlegen, was unserem Trainer nicht gerade gefiel, denn wer „Axy“ kennt weiß, wie sehr es ihn persönlich gewurmt hat nicht in Habenhausen dabei gewesen sein zu können. Unter der Woche analysierte unser Trainer die Partie und zog seine Schlüsse. Welcher Abwehrformation er gegen den heutigen Gegner vertraut, dürfte spannend sein. Alle Varianten (4:2, 5:1, 6:0 oder 3:2:1) sind denkbar. Alle wissen das unser Trainer die 3:2:1-Variante favorisiert, was aber nicht heißt, dass dieses Mal anders verteidigt wird. Unser Neuzugang Hendrik Legler ist spätestens beim Spiel in Habenhausen richtig angekommen, denn dort bot der Torsteher eine brillante Vorstellung und avancierte zum besten Spieler des Tages. Beim Blick auf die Tabelle ist unverkennbar dass 119 Gegentreffern nach vier Spielen eindeutig zu viel ist. Die Gegentorflut mit fast Dreißig im Schnitt will eingedämmt werden.

Die Tabelle ist momentan noch sehr eng, denn der Abstand von Platz sieben bis zum Letzten beträgt gerade mal einen Punkt. Umso wichtiger wäre ein Sieg am heutigen Abend, denn mit einem Heimerfolg und einem ausgeglichenen Punktekonto macht es sicher viele mehr Spaß nach dem Spiel auf die Partymeile beim Cityfest zu gehen.

Trotz der parallel stadtfindenden Veranstaltung in der Innenstadt hoffen wir auf eine ausverkaufte Halle. Reisen Sie wie gewohnt frühzeitig an, um eine der Karten zu erwerben. Benutzen Sie bitte die Parkflächen am Museumdorf und gegenüber der BBS. Unterstützen Sie die Mannschaft in gewohnter Weise, denn nach der Party ist vor dem City-Fest. Also- auf geht es. Treiben Sie die Jungs um Kapitän Tobi Freese an, damit die Punkte in der TVC-Halle bleiben.

Quelle: TVC-Hallenheft, Autor: Dieter Becker