Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatNov. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282901020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
25. November 2018
  • 5. Spieltag Bezirksklasse (Badminton)
  • 5. Spieltag Bezirksliga (Badminton)
  • 1. Damen TVC - BSV Ostbevern (Volleyball)
26272829300102

Energieverband Nord-West ABC BrunsWeigel

Vier Jugendteams in Schweden

TVC trifft auf starke Teams

Mit vier Jugendmannschaften nimmt der TV Cloppenburg in dieser Woche am größten Handballturnier der Welt - dem Partille-Cup - im schwedischen Göteborg teil. Nach einer anstrengenden Anreise am Sonntag und einem freien Montag zum Akklimatisieren, den man zu einem schönen Ausflug auf die Insel Styrsö nutzte, starte am Dienstag das Handballturnier Großes Highlight war am Dienstagabend die Opening-Party in der Göteborg-Arena. Die Gruppenphase ist inzwischen abgeschlossen.

[zur Fotogalerie mit vielen Fotos]

Als eine von 94 Mannschaften aus 16 Ländern startete die männliche TVC-B-Jugend in der Altersklasse "Boys 16". In der stark besetzten Gruppe #9 belegte unsere Truppe den fünften Platz. Lediglich gegen das dänische Team Kolding IF konnte der TVC gewinnen (22:13). Am Ende reihten sich unsere Jungs hinter zwei Teams aus Schweden, einem aus Norwegen und einem aus Tschechien im Klassement ein. Erfolgreichste Torschützen in der Vorrunde waren beim TVC Peter Gronotte (23), Joschi Mick (13) und Timo Lewscha (10). Am Freitag trifft der TVC nun in der KO-Phase der Platzierungsspiele auf ein Team aus Nepal. Sicherlich ein besonderes Erlebnis. Unsere männliche C-Jugend hatte viel Pech in der "Boys 15"-Klasse in der in diesem Jahr 87 Teams aus 14 Länder gemeldet hatten. Am Ende finishte unsere Jungs auf Rang 6 der Gruppe #5. Dabei verlor der TVC knapp mit 19:20 gegen ein Team aus Moskau (RUS) und spielte gegen ein dänisches (Fjelhamm) und ein schwedisches Team (RP IF) unentschieden. Sascha Wiebe (18), Tom Engelhardt (11) und Tim Behrens (6) waren in den sechs Spielen die besten TVC-Torjäger. Nun trifft man am Fretagfrüh auf Tromsö HK 1 aus Norwegen.

Als eines der durchschnittlich jüngsten Teams startete eine TVC-Spielgemeinschaft aus WJA und WJB in der Altersklasse "Girls 18" (46 Teilnehmer aus zehn Ländern). Am Ende sprang auch hier der fünfte Platz heraus. Lediglich gegen den Nesodden HK aus Norwegen wurde deutlich gewonnen (22:10). Zumindest gegen Kärra HF (SWE) wäre ein weiterer Sieg möglich gewesen. Das Spiel fand auf dem Center-Court der Heden-Anlage statt. Am Ende feierten jedoch die Schwedinnen einen 11:10-Sieg. Sophie Weyers (18), Hannah Weyers (11) und Brit-Sophie Kohlsdorf (6) waren die erfolgreichsten TVC-Torschützinnen. In der KO-Phase kommt es am Freitag zu einem Spiel gegen das norwegische Team Randesund IL 1.

Als viertes Team ging unsere WJC an den Start in der Altersklasse "Girls 14" (101 Teams aus 11 unterschiedlichen Ländern). Auch für die Mädels von Olli Mick konnten einmal gewinnen (Gegen RP IF aus SWE). Trotzdem waren auch weitere tolle Auftritte dabei. So verlor der TVC gegen den späteren Zweiten Rapp SPKL (NOR) nur unglücklich mit 10:11. Bei unseren jüngeren Mädels waren Jette Unnerstall (6) und Charlotte Hüttmann (4) die erfolgreichsten Toreschmeißer. Am Freitag geht es nun im B-1/32-Finale gegen RP IF aus Schweden.

Wir wünschen unseren rund 50 Spielern und Spielerinnen für Freitag viel Erfolg.