Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatApr. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22232425262701
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

EWE Weigel ERGO  Niehaus und Partner

Erste will Hinspiel-Tiefpunkt korrigieren

Oberliga Männer Nordsee: SG Achim/Baden - TV Cloppenburg (Anwurf Samstag, 19 Uhr, Sph. Gymnasium Achim)

Reichlich Frust aus dem Hinspiel gilt es heute für unsere erste Herrenmannschaft zu bewältigen. Zu Gast ist die Mannschaft von Barna-Zsolt Akacsos bei der SG Achim/Baden, die Mitte November beim ersten Aufeinandertreffen mit einem fulminanten 30:21-Auswärtserfolg für einen Tiefpunkt beim TVC sorgte. Zum Glück kam unsere Mannschaft wenig später in die Erfolgsspur zurück. Seit Anfang Dezember ist der TVC nun in elf (!) Spielen ungeschlagen.

So beeindruckend diese Serie auch ist, beim TVC ist niemand so vermessen zu glauben, dass das Spiel am Samstag zu einem Selbstläufer wird. Vielleicht ist es da sogar gut, dass die SG wieder auf den lange verletzten Dennis Summa, der nach der Saison zum designierten Drittliga-Aufsteiger Altjührden wechselt, zurückgreifen wird. „Summa ist ein sehr guter Handballer. Achim/Baden spielt ganz anders, wenn er auf dem Feld steht“, sagt Akacsos im Gespräch mit der NZW.

Beim TVC sind nach der Osterpause alle fit. Für Akacsos bedeutet dies, dass er erstmalig die Qual der Wahl hat und einen Spieler aussetzen lassen muss. Ganz andere Voraussetzungen als im Hinspiel, als gar TVC-Co-Trainer Torsten Landwehr (2 Tore) mit auf die Platte musste.

Dass nach der Barnstorfer 22:23 Heimniederlage am Freitagabend gegen Bremervörde der zweite Platz winkt, ist für Akaksos gar kein Thema: "Wir schauen nicht auf die aktuelle Tabelle."

Wie immer werden wir über unsere Whatsapp-News Zwischenergebnisse tickern. Des Weiteren kann man das Spiel auch im Liveticker auf Nu-Liga verfolgen.

Mehr Infos:
Whatsapp-news: https://goo.gl/FGzti1
Nuliga: https://goo.gl/ro3L9v