Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatSep. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26272829300102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24
24. September 2018
  • TVC Generalversammlung 2018 (Der Verein)
252627282930
30. September 2018
  • 1. Damen TVC - MTV Hildesheim (Volleyball)

Weigel EWE ERGO  Niehaus und Partner

Jugend-Round-Up

A-Jugend überzeugt gegen Hoykenkamp

D-Jugend überzeugt im ersten Durchgang

 

Regionsoberliga männliche Jugend D: TV Cloppenburg - HSG Barnstorf/Diepholz II 21:10 (12:2)

Unsere männliche D-Jugend hat am Sonntag ihren neunten Saisonsieg eingefahren Vor allem im ersten Durchgang agierte das Team von Laura und "Heinzi" Lübbe gegen die "Zweite" der HSG Barnstorf/Diepholz sehr überlegen. In der Abwehr stand der TVC sehr sicher und ließ im ersten Durchgang lediglich zwei Gegentore zu. Erwähnenswert auch die Leistung der beiden im Tor eingesetzten Spieler Ben Hüttmann und Aron Brinkmann, die sich als sicherer Rückhalt präsentierten.

Dank gutem Tempospiel hießen die Stationen auf dem Weg zur Halbzeitpause 5:0 (9.) und 8:1 (14.) bevor die Lübbe-Truppe mit einem 12:2 in die Pause ging. Trotzdem bemängelte das Trainerduo den unkonzentrierten Abschluss der jungen Spieler. Laura Lübbe: "Unsere Jungs haben viel zu viele Bälle direkt auf den gegnerischen Torhüter oder neben das Tor geworfen. Daran müssen wir arbeiten."

Nach dem Seitenwechsel wechselte der TVC kräftig durch und probierte einiges aus. Natürlich hatte dies Einfluss auf den Spielrhythmus. Das Spiel war nun ausgeglichener, aber der deutliche Sieg unserer Sieben geriet nie in Gefahr.

Nun sind unsere Jungs am kommenden Samstag Gast beim Spitzenreiter Barnstorf/Diepholz I. Ein schwerer Gang zum verlustpunktfreien Tabellenführer in dem das Team zeigen, was sie dazugelernt haben.

TVC: Roßberg (1), Linschmann (2), Lübbe (7), Ammerich, Lehmann (2), Riecken (8), Hüttmann, Böckmann, Moorkamp, Brinkmann (1)



A-Jugend mit tollem Auftritt

 

Regionsoberliga männliche Jugend A Nordwest: TV Cloppenburg - TS Hoykenkamp 30:29 (18:13)

Das letzte Heimspiel der Saison bestritt unsere A-Jugend am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenzweiten TS Hoykenkamp. Das Spiel begann gut für die Mannschaft von Christian Bien, der vor dem Spiel in der Kabine eine geschlossene Mannschaftsleistung forderte.

Bereits in den ersten 13 Spielminuten setzte sich der TVC dank einer sehr starken Abwehr, einem tollen Torwart und der geforderten Mannschaftsleistung im Angriff mit einem 10:4 deutlich ab. Besonders der Rückraum, bestehend aus Hannes Deeken (Mitte), Max Tapken (RR) und Mike Siemens (RL), glänzte mit seinen Leistungen, da von diesem zusammengenommen 26 der 30 Tore geworfen worden sind.

Somit war der TSH gezwungen, zu reagieren, und nahm die beiden "Rückraum Halben" in Manndeckung. Unseren Jungs bereitete dies Probleme, sodass das Spiel zum Ende hin noch einmal knapp wurde. Doch der TVC ließ sich den Sieg im letzten Heimspiel der Saison nicht nehmen.

Die Freude war sowohl bei der Mannschaft als auch bei den beiden Abgängern Nils Thomann (Tor) und Hannes Deeken (Mitte) groß, die das letzte Heimspiel ihrer Jugendkarriere absolvierten und nun im Herrenbereich des TVC durchstarten wollen.

Nun geht es am kommenden Samstag zum Tabellenletzten Leer, bevor Mitte April noch ein Nachholspiel gegen Edewecht anliegt. Letzteres soll aber bereits mit dem neuen A-Jugend-Jahrgang genutzt werden, um sich auf die Landesliga-Quali vorzubereiten.

TVC: N. Thomann - Vu, Deeken(8), Schlömer(2), Siemer(2), Schumacher, Kerber, J. Thomann , Ngo, Siemens(9), Tapken(9), Meyer


WJE2: Ehrung für Staffelsieg


Unsere weibliche E2 wurde im Rahmen des Heimspiels unserer "Ersten Herren" für den Staffelsieg in der "Regionsklasse Jüngeren Jahrgang" geehrt. Aus den Händen des verletzten Spielmachers unserer ersten Mannschaft Jannis Koellner bekamen die erfolgreichen Mädchen eine Siegermedaille mit Meistergravur und jeweils Mc Donalds's Gutscheine. Gratulation auch an die beiden Trainerinnen Meike Grotz und Andrea Ostermann. Vielen Dank an Mc Donald's Cloppenburg für die Bereitstellung der Gutscheine!



WJF mit Aufs und Abs

Drei Spiele standen auf dem Programm für unsere weibliche F-Jugend beim monatlichen Turnier der F-Jugend-Serie. Es ging nach Mühlen, wo die Mannschaft von Stephanie Beenken und Tina Luttmer im ersten Spiel auf den SV Cappeln traf. Gegen das Team aus dem Cloppenburge Nachbarort hatten unsere Mädchen nur wenige Probleme. Vielleicht hätte der TVC noch das eine oder andere Tor mehr kassiert, wenn Antonia nicht so gut gehalten hätte. Am Ende hieß es 7:2 unsere Mannschaft. Die Tore gegen Cappeln erzielten Ylvie (1), Wiebke (3) und Pia (3)

Weniger gut lief es im zweiten Spiel Gegen ein sehr starkes erstes Team der Gastgeberinnen machten unsere Mädchen sehr viele Fehler. Mühlen bedrängte unsere Spielerinnen sehr und brachten diese aus dem Konzept. Viele Pässe kamen nicht an und auch Prellfehler unterliefen unsere Spielerinnen. Mühlen nutzte diese Nachlässigkeiten. Zum Ende des Spiels haben unsere Mädchen aber doch noch zu alter Stärke zurückgefunden und noch vier Tore durch Greta (2), Pia (1) und Ylvie (1) erzielt. Am Ende hieß es 8:4 für Mühlen, wobei Marie im TVC-Tor eine noch höhere Niederlage verhinderte.

Keine Schwierigkeiten hatte unsere Mannschaft im letzten Spiel gegen Mühlen 2. Das Spiel endete mit einem 8:2. Dabei wurde der Gegner deutlich dominiert und unser Team zeigte noch enmal zahlreiche tolle Pässe und eine tolle Abwehrleistung. Die acht Tore wurde erzielt von Wiebke (6), Pia (1) und Greta (1)