Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatSep. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26272829300102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24
24. September 2018
  • TVC Generalversammlung 2018 (Der Verein)
252627282930
30. September 2018
  • 1. Damen TVC - MTV Hildesheim (Volleyball)

Weigel ERGO  Niehaus und Partner EWE

Hendrik Legler kommt zum TVC

Umworbener Torhüter kommt vom TV Neerstedt

Am Samstag stand er noch im Tor des Gegners. In der kommenden Saison wird der aktuelle Stammtorhüter des TV Neerstedt Hendrik Legler den "Kasten" unserer ersten Mannschaft hüten. Damit kommt mit dem 24jährigen Oldenburger einer der umworbensten Torhüter im Nord-Westen zum TV Cloppenburg.

Begonnen hat der Fachwirt für Versicherungen und Finanzen, der in Bockhorn aufgewachsen ist, bei der HSG Neuenburg/Bockhorn. Von dort zog es ihn zur HSG Wilhelmshaven und dann zur HSG Varel Friesland, wo er mit Mark Schulat in der Jugendbundesliga spielte. Für den Verein vom Jadebusen spielte er später auch in der 2. und 3. Bundesliga (u.a. auch als Gespann mit Nils Buschmann). Das Trikot des TV Neerstedt trägt Legler nun seit 2015.

"Ausschlaggebend für meinen Wechsel war vor allem die sportliche Perspektive", zeigte sich der Keeper vom TVC-Konzept, welches ihm Maik Niehaus und Fynn Holpert präsentierten, überzeugt. "Ich halte allerdings auch viel von der Arbeit von Barna-Zsolt Akacsos", freut sich Legler auf den TVC-Coach. Beide kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in Varel. "Hendrik ist ein Torhüter der Schule von Alexander Vorontsov", ergänzt "Axy". Vorontsov war ein Mitspieler des TVC-Trainers. Der russische Profitorhüter bildete u.a. auch Johannes Bitter in Varel aus und ist inzwischen Torwarttrainer beim Frauen Bundesligisten TuS Metzingen.

Besonders groß ist die Freude über diesen Coup bei Maik Niehaus vom TVC-Teammanagement: "Ich glaube man verrät nicht zu viel, wenn man sagt, dass an Hendrik auch andere Vereine großes Interesse gehabt haben. Wir sehen in Hendrik viel Potential und glauben, dass er langfristig ein großer Gewinn für den TVC sein wird." Acht Mal will Legler vorab jedoch noch mal alles für den TV Neerstedt geben, bevor er zukünftig das TVC-Trikot überzieht. Legler: "Am meisten freue ich mich auf die Heimspiele in der immer vollen TVC-Sporthalle."

Das Potraitfoto oben wurde uns von der Nord-West-Zeitung zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!