Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatDez. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Weigel ERGO  Niehaus und Partner EWE

TVC-Kids: Rückblick auf neun Spiele

In neun Spielen mussten die TVC-Kids (D-Jugend und jünger) am vergangenen Wochenende antreten. Herausragend sicherlich der 21:7-Erfolg unserer männlichen D-Jugend in Barnstorf. Unsere Spielberichte:


Regionsoberliga männl. Jugend D: HSG Barnstorf/Diepholz II - TV Cloppenburg 7:21 (4:9)

Einen sicheren Sieg fuhr unsere männliche D-Jugend in Diepholz ein. Zu Gast war die Mannschaft von Heinz und Laura Lübbe nach einer eineinhalbmonatigen Pause bei der deutlich überforderten zweiten Mannschaft der HSG Barnstorf/Diepholz. Von Anfang an marschierten unsere Jungs auf und davon. Die Überlegenheit war so deutlich, dass eine eher unterdurchschnittliche Angriffsleistung ausreichte. Dafür stand der TVC in der Abwehr sicher und hatte mit Lars Autzen einen überragenden Keeper im Tor stehen. 2:7 (11.), 4:9 (Halbzeit), 6:14 (29.) waren die Stationen auf dem Weg zum deutlichen 21:7-Erfolg nach 40 Spielminuten.

Am 19.11 trifft unser Team nun auf die Erstvertretung der Barnstorfer. Beide Teams stehen ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Das Spiel findet an dem Sonntag um 11:30 Uhr in der TVC-Halle statt.

TVC: Autzen - Roßberg (5), Nordmann (4/1), Linschmann (3), Lübbe, Ammerich (1), Lehmann (2), Riecken (6), Hüttmann, Böckmann, Moorkamp, Brinkmann

Regionsliga weibliche Jugend D: SFN Vechta - TV Cloppenburg 9:13 (5:5)

Erst in den letzten zehn Minuten entschied unsere weibliche D-Jugend das Gastspiel bei den SFN Vechta für sich. Ausschlaggebend waren die besseren Reserven in geschlossener Mannschaftsleistung beim TVC. Zuvor sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit wechselnder Führung. Nach dem 7:7 in der 29. Spielminuten waren es dann drei Tore in Folge von Laura Anuszewski (2) und Lara Potempa, die einen entscheidenden Vorsprung brachten. Vechta erholte sich davon nicht und das Team von Conny Lübbe fuhr einen 13:9-Auswärtserfolg ein.

Einen Sonderlob gab es für die neunfache Torschützin Laura Anuszewski und für Madita Guderle im Tor des TVC. Bemerkenswert: Beide gehören nicht zum älteren D-Jugend-Jahrgang. Guderle könnte sogar noch E-Jugend spielen.

TVC: Guderle - Meyborg (1), Anuszewski (9/1), Niehe, Tepe, Wienken, Grotz (1), Potempa (1), Reiswich (1), Linschmann, Henkenborg, Sina


Regionsoberliga männl. Jugend E: TV Dinklage II - TV Cloppenburg 14:5 => err.: 98:5

Richtig schwer tat sich unsere männliche E-Jugend beim Gastspiel bei der zweiten Mannschaft des TV Dinklage. Obwohl unsere Jungs das ältere und körperlich überlegene Team waren lief im ersten Durchgang mal gar nichts zusammen. Nico hatte im Tor keinen guten Tag und im Angriff reihten sich Ballverluste aneinander. Und so ging es mit einem 0:9 in die Pause.

Nach der Halbzeitpause wechselte der TVC den Keeper. Doppelt gut, denn Leroy agierte nun als sicherer Rückhalt und Nico warf als Feldspieler nun Tor um Tor. Sportlich fair reagierte der TVD-Trainer auf die Überlegenheit seiner Mannschaft (Danke dafür!) und fortan war es ein ausgeglichenes Spiel. Am Ende hieß es 14:9 für die Gastgeber, bei denen sich gleich sieben (!) Torschützen ins Spielprotokoll eintrugen, während bei TVC nur Nico treffen konnte. Das errechnete offizielle Endergebnis fiel somit noch deutlicher aus.

TVC: Leeroy, Mika, Till, Maxi, Johan, Sönke, Florian, Franz, Nico (5), Quentin, Elias, Niklas


Regionsliga weibliche Jugend E: TV Cloppenburg I - BV Garrel 7:17 => err.: 35:102

Keinen guten Start in die Begegnung erwischte unsere erste weibliche E-Jugend gegen den BV Garrel. Die Gäste aus der Nachbargemeinde führten schnell mit 4:1. Unsere Mädels fingen sich und waren beim 7:9 wieder dran. Der Gast stellte daraufhin seinen Angriff um und zog Tor um Tor davon.

Dank einer starken Abwehrleistung wurden mehrere Tore des BVGs verhindert. Hier zeichneten sich vor allem Paula, Klara und Anna aus. In de anderen Spielhälfte (Angriff) zeigte Sarah B. eine tolle Leistung. Am Ende hieß es 7:17 und bei 5 zu 6 unterschiedliche Torschützen hieß der errechnete Endstand 102 zu 35 für den BV.

Fazit TVC Coach Andrea Ostermann: "Es zeigt sich mal wieder, dass unseren Mädels noch der Zug zum Tor etwas fehlt und der Ball einfach schneller nach vorne gebracht werden muss."

TVC: Jule, Klara (1), Greta, Ida, Anne, Anna, Leonie (1), Paula, Sarah H, Sarah B (3), Lilli, Franzi (1)


Regionsoberliga männl. Jugend F: Turnier in Garrel

1. Spiel BV Garrel - TV Cloppenburg 15:10

Das erste Spiel startete für unsere F-Jugend am Sonntag gegen Gastgeber BV Garrel. Die Spiele gingen über 2mal 15 Minuten. Eine sehr lange Zeit für Jahrgänge 2009/10!
Das Spiel startete ausgeglichen und zur Pause führte der BVG gerade einmal mit 9:8. Die Abwehr stand in diesen ersten 15 Spielminuten noch sehr gut, doch vorne fehlte leider das Glück und unsere Jungs ließen viele Torchancen ungenutzt.

In der zweiten Hälfte lief das Spiel einseitiger. Die Abwehr unserer Mannschaft verlor den Halt und der TVC bekamen durch fehlende Konzentration Tore. Im Angriff fehlte auch weiterhin einiges am Torabschluss. Am Ende hieß es 15:10 für Garrel. Die TVC-Tore erzielten Jochen und Fritz.

2. Spiel: SV Cappeln - TV Cloppenburg 17:9

Der Spielplan wollte es so, dass unsere Mannschaft ihr zweites Spiel direkt im Anschluss bestreiten musste. Trotzdem startete unser Team klasse gegen den SV Cappeln. Konzentriert und fokussiert machten unsere Jungs tolle Tore und kämpften in der Defensive um jeden Ball. Wie im ersten Spiel ging es mit einem 8:9-Rückstand in die Pause.

Leider war in der vierten Halbzeit in Folge die Luft weg. Sichtlich weniger müde zog Cappeln auf und davon. Am Ende hieß es 17:9 für den SVC. Unsere Tore wurden von Jochen, Fritz und Jesse erzielt.

Fazit TVC-Trainerin Kohlsdorf: " Wären unsere Jungs konzentrierter gewesen und hätten wir nicht 60 Minuten am Stück gespielt, wären die Ergebnisse sicherlich besser ausgefallen. Dennoch ein großes Lob an die Manschaft. Nächsten Sonntag in Cappeln starten wir bei Null."


Regionsoberliga weibliche Jugend F: Turnier in Steinfeld

1. Spiel: GW Mühlen - TV Cloppenburg 0:10

Unsere weibliche F-Jugend war im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen von Anfang an voll dabei. Vor allem in der Abwehr zeigten unsere Mädels ein tolles Spiel, so dass unsere Torhüterinnen (Marie und Greta) nicht einmal hinter sich greifen mussten. Aber auch der TVC-Angriff präsentierte sich bärenstark und brachte dank tollen Pässen den Ball gut zum Tor. Unsere Torschützen haben ganze Arbeit geleistet und zehn Tore geworfen.

TVC-Torschützen: Greta (3), Svenja (2), Leni (2), Hollie (1) und Lisa (1), Pia (1)


2. Spiel: SV Holdorf -TV Cloppenburg 3:10

Die Holdorfer haben stak gegen unser Team begonnen und gleich in den ersten Minuten drei Treffer erzielt. Christina Luttmer "sortiert" die TVC-Abwehr neu und fortan hatte Holdorf keine Chance mehr an unserer Defensiven vorbei zu kommen. Im Angriff hat unser Team wieder voll zugeschlagen und mit 10: 3 Toren gewonnen

TVC-Torschützen: Pia (4), Svenja (3), Hollie (3)


3. Spiel: SV Falke Steinfeld - TV Cloppenburg 1:11

Auch das letzte Spiel hat unser Team stark dominiert und obwohl die Steinfelder einen Angriffsspieler mehr auf dem Platz hatten, tat such Falke schwer an unserer Abwehr vorbei zu kommen. Dieses Spiel haben wir mit 11:1 gewonnen.

Fazit Andrea Ostermann: "Das Turnier war also für unsere Mannschaft ein voller Erfolg- so kann es weiter gehen!"