Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatApr. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22232425262701
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

EWE ERGO  Niehaus und Partner Weigel

"Erste Damen" geht in Petersfehn unter

Oberliga Frauen Nordsee: SG Friedrichsfehn/Petersfehn - TV Cloppenburg 41:17 (17:8)

Das war mal gar nichts! Unsere erste Damenmannschaft, die kurzfristig auf Lea Hillmer (krank) und Torfrau Leonie Remme (verletzt) verzichten musste, geht am Freitagabend beim Aufsteiger SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn mit 17:41 unter. Dabei hatte sich die Mannschaft von Theo Niehaus nach den beiden guten Auftritten gegen Garrel und Altenwalde erhofft etwas Zählbares aus dem Ammerland mitzubringen, doch acht Tore in Folge für die Gastgeberinnen zwischen der 12. (3:4) und 24. (3:12) bedeuteten bereits vor der Halbzeit eine Vorentscheidung. In die Halbzeitpause ging es mit einem deutlichen 17:8 für die SG.

Besser aus TVC-Sicht wurde es im zweiten Durchgang nicht. Der ehrgeizige und kampfstarke Gastgeber, der noch kein Spiel in dieser Saison sportlich verloren hat, ließ nicht nach. Tor um Tor wurde die Führung der Spielgemeinschaft größer. Über 24:11 (41.) und 32:15 (48.) hieß es am Ende 41:17.

"Wir haben im kollektiv versagt", resümierte Niehaus, der allerdings Lena Backhaus, Maike Klein und Franziska Germann aus der Kritik herausnahm.

TVC: Backhaus, Remme (n.e.) - Büssing (3), Germann (2), Fiswick, Koopmeiners (2), Bosmann (1), Neelen (1), Klein (3), Maier (1), Kalvelage (4)