Handball
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262728293001
02030405060708
09101112131415
16171819202122
232425262728
28. Oktober 2017
  • 4. Damen TVC - SC Schwarz-Weiß Bakum + DJK Füchtel Vechta (Volleyball)
29
29. Oktober 2017
  • MJD vs. SV Rot-Weiß Damme (Handball)
  • MJB vs. HSG Nordhorn (Handball)
30310102030405

Weigel ERGO  Niehaus und Partner

TVC-Kids: Drei Kantersiege

Spielszene aus dem Spiel unserer MJF gegen Cappeln.

Vier Teams aus unserem jüngeren Jugendbereich waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Dabei konnten unsere Jungs und Mädels drei Kantersiege feiern. Lediglich die MJF zog gegen Cappeln den Kürzeren, hinterließ aber auch schon ganz gute Ansätze. Unsere Spielberichte:

Regionsoberliga männliche Jugend D: BV Garrel - TV Cloppenburg 7:20 (4:12)

Dank einer geschlossenen Mannschaftleistung feierte unsere männliche D-Jugend einen deutlichen Derbysieg beim BV Garrel. Rund zehn Spielminuten war das Spiel am Sonntag alt, als der TVC nach einem 8:2-Blitzstart bereits wie ein sicherer Sieger aussah.

Vor allem in der Abwehr legte die Mannschaft von Laura und Hein-Werner Lübbe den Grundstein für den Sieg. "Unsere Mannschaft hat fest zusammengehalten, so dass es kaum ein Durchkommen für Garrel gab", lobte Laura Lübbe die Defensive ihrer Mannschaft. In den Fällen, dass dann doch mal ein Ball auf das TVC-Tor kam, stand Gästetorhüter Lars OveAutzen seinen Vorderleuten in nichts nach und entschärfte zahlreiche Gelegenheiten des BVG. Bis zur Halbzeitpause bauten unsere Jungs den Vorsprung gar weiter aus (4:12.)

Nach dem Wiederanpfiff blieb der TVC das dominierende Team. Sieben (!) Tore in Folge bedeuten bis fünf Minuten vor dem Ende eine 19:4-Führung. Am Ende war es dann egal, dass die Gastgeber noch ein wenig Ergebniskosmetik betrieb. Niesse Riecken war mit sieben Treffern der erfolgreichste Torewerfer auf Seiten unserer Mannschaft.

TVC: Autzen - Roßberg (4), Linschmann, Lübbe (3), Ammerich (2), Lehmann (2), Riecken (7/2), Hüttmann, Böckmann, Moorkamp (2), Brinkmann

Regionsliga weibliche Jugend D: TV Cloppenburg - SV Höltinghausen II 15:3 (5:1)

Als letzte TVC-Mannschaft startete auch unsere weibliche D-Jugend in die neue Spielzeit. Und dieser erste Auftritt war richtig gut. Gegen die zweite Mannschaft des SV Höltinghausen begann das Team von Conny Lübbe und Slawka Jezierska sehr nervös. Vor allem im Abschluss waren unsere Mädels am Anfang nicht besonders treffsicher. Gut, dass der TVC mit Madita Guderle eine bärenstarke Torhüterin in ihren Reihen hatte. Angetrieben vom sicheren Rückhalt lief es auch vorne besser. 5:1 hieß es zur Halbzeit.

Nach dem Wiederanpfiff maschierten unsere Mädels weiter davon. Am Ende hieß es 15:3 für den TVC. Conny Lübbe: "Wir müssen sicherlich an unserem Abschluss arbeiten, aber ansonsten waren wir sehr zufrieden mit unseren Mädels."

TVC: Guderle - Meyborg, Bludau, Anuszewski (3/1), Niehe, Tepe (1), Wienken, Felbel, Grotz (3), Potempa, Reiswich (1), Blömer (2), Henkenborg, Schröder (5)

Weibliche Jugend E - Regionsklasse junger Jahrgang: SV SW Osterfeine II - TV Cloppenburg 5:13 (2:6) err.: 10:65

Aufgrund von diversen Kindergeburtstagen und Verletzungen standen aus dem eigentlichen kader unserer zweiten weiblichen E-Jugend nur fünf Spielerinnen zur Verfügung. Und so reisten Anne und Leonie aus der WJE1, sowie Pia aus der F-Jugend mit in den Dammer Ortsteil.

Leonie war es dann auch, die im ersten Durchgang die Abwehr zusammen hielt und zusammen mit Anne viele Bälle erkämpfte und zu den Kolleginnen der Angriffsformation brachte. Die Bälle, die dann doch noch auf das Tor kamen, wurden zumeist von der guten Torhüterin Katharina entschärft.

Im Angriff trafen Alina und Pia sicher, so dass unsere jungen Spielerinnen mit einer 6:2 in die halbzeitpause gingen.

Im zweiten Durchgang wirbelte Leonie im Angriff. Pia, die nun hinten spielte, agierte mit großem Einsatz. Glänzen konnten auch Meggie bei einigen tollen Balleroberungen in der Defensive und Alina, die nun im Tor stand und ebenfalls ein sicherer Rückhalt war. d einige Bälle erobern können.

Am Ende hier es 13:5 für den TVC und es wurde ein Endstand von 65:10 errechnet.

Fazit: Trotz des deutlichen Sieges wurden immer noch recht viele technische Fehler gemacht und der Torabschluss war auch durchaus verbesserungswürdig. Insgesamt war es allerdings eine tolle Vorstellung der acht Mädels, die nicht viele Pausen hatten und in einem laufintensiven Spiel voll gefordert wurden.

TVC: Meggie, Katharina (1), Alina (3), Leonie (4), Anne (2), Lotta, Pia(3), Lena

Regionsliga männliche Jugend F: TV Cloppenburg - SV Cappeln 12:16

Nach Absagen von Damme und Vechta wurde aus der eigentlich geplanten Turnierrunde der männlichen F-Jugend in der TVC-Halle leider nur ein Spiel gegen den SV Cappeln. Für unsere Jungs war es überwiegend der allererste Einsatz auf dem Handballfeld in einem offiziellen Spiel, so dass anfängliche Nervosität zu spüren war. Auch musste das Trainerduo Brit-Sophie Kohlsdorf und Lukas Tabeling-Stats in der Anfangsphase kräftig sortieren. Dies nutzte der Gast aus Cappeln, der bereits im vergangenen Jahr regelmäßig an den Mini-Turnieren teilgenommen hatte, um sich schnell mit 5:0 abzusetzen.

Ab der 8. Spielminute (gespielt wurde wegen den Absagen über 2x 15 Minuten) lief es dann besser. Zum einen hatten sich bei unseren Jungs ein wenig die Aufregung gelegt und zum anderen hatte der umsichtige Gästecoach Frank Plevka die Spielweise des eigenen Teams an den Leistungsstand unserer Mannschaft angepasst (Danke dafür!). Nun entstand ein ausgeglichenes Spiel in dem unsere Mannschaft die ersten Torerfolge feiern konnte. Ein schöner Moment für Spieler und die stolzen Eltern. Auch wenn einige Torchancen ungenutzt blieben und noch einige Fehler gemacht wurden, waren die beiden Trainer am Ende zufrieden über diesen allerersten Auftritt.

Für den TVC spielten: Anton, Franz, Fritz, Jack, Jesse, Jochen, Leonard, Mika, Nik, Piet, Tien Dung