Gesundheit/Fitness
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatDez. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

PDF - Eintrittserklärung
Download mehr...
TVC Geschäftsstelle
Schulstraße 10
49661 Cloppenburg

Tel. 04471- 882493
(Geschäftsführer)
Tel. 04471-8820686
(Mitgliederverwalt./Buchh.)
Tel. 04471-8820676
(Ansprechstelle)
Tel. 04471-83752
(Hallentelefon)
Fax. 04471-882494

geschaeftsfuehrung@tv-cloppenburg.de

Postadresse:
TV Cloppenburg
Postfach 1507
49645 Cloppenburg
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Montag - Freitag:
10.00 - 12.00 Uhr

Montag - Donnerstag:
15.00 - 18.00 Uhr


In den Schulferien ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.
Der Briefkasten wird regelmäßig geleert & die Verwaltung läuft weiter.

Infos zum umfangreichen Kursangebot

Um Ihnen einen ersten Eindruck über die Vielfalt unserer Kurse zu geben, finden Sie hier Informationen zu den Kursinhalten:

AROHA

AROHA® ist ein Ganzkörperworkout. Starke, kraftbetonte Abläufe folgen weichen Bewegungen. Der ständige Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung hält Körper und Geist auf Trapp. AROHA® ist Gelenk schonend, für jedes Alter geeignet und ohne Vorkenntnisse möglich. AROHA® stärkt das Herz- Kreislaufsystem und optimiert das Koordinationsvermögen. AROHA® ist ein optimaler Fett und Kalorienkiller, der mit toller Musik und Unterstützung von Sportwissenschaftlern sowie Physiotherapeuten entwickelt wurde.

Bauchburner + Stretching

Gezieltes Training zur Kräftigung der Bauchmuskulatur. Effektive Übungen für die verschiedenen Bauchmuskeln in nur 30 Minuten. Danach intensive Stretch-Trainingsstunde mit Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Gelenkigkeit und Flexibilität.

BBP-Workout:

Gezieltes Training zur Straffung des Problemzonen Bauch, Beine und Po, sowie Kräftigung und Stabilisation des gesamten Rückens. Es baut die Muskulatur gezielt auf und bringt das Körperfett zum schmelzen.

Bodyforming:

Abwechslungsreiches Ganzkörpertraining zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems und Verbesserung der Kraftausdauer für junge und junggebliebene Teilnehmer mit Spaß an intensiver Bewegung.

Body in Balance:

Entspannte Allround-Gymnastik mit dem Schwerpunkt "Rücken" bei lockerer Musik.

Bodypower BBP:

Variationen aus Rücken und Haltungstraining. Effektives Ganzkörpertraining bestehend aus Ausdauer- und Kräftigungseinheiten mit unterschiedlichen Intensitäten. Unterstützt wird das Training mit modernen Geräten wie Step, Hanteln, Flexi-Bar, Gewichtsmanschetten...

Crosstraining

Crosstraining ist ein reizendes Ganzkörpertraining voller Lebendigkeit mit altbekannten Übungen!

Kondition (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit), Durchhalte- vermögen, Willensstärke sowie die Koordination in alltagsnaher Anwendung werden verbessert. Gewürzt ist das ganze mit einer Prise Spaß-Quäl-Faktor. Die verwendeten Übungen sind nicht wirklich neu, man kann sie auch in vielen anderen Trainingssystemen wiederfinden. Das Besondere ist die wiederentdeckte ‘neu-alte‘ Trainingsmethode der kombinierten Ganzkörperbelastung, meist in Form eines Zirkeltrainings.

FBI – Full Body Integration:

Variationen aus Rücken und Haltungstraining. Effektives Ganzkörpertraining bestehend aus Ausdauer- und Kräftigungseinheiten mit unterschiedlichen Intensitäten. Unterstützt wird das Training mit modernen Geräten wie Step, Hanteln, Flexi-Bar, Gewichtsmanschetten....

Hatha Yoga  &  3 Elemente Yoga

  • Yogastellungen
  • Atemübungen/-techniken
  • Entspannung
  • richtige Ernährung
  • positives Denken/Meditation

Hatha Yoga harmonisiert Körper und Geist, stärkt das eigene Körpergefühl, bringt Flexibilität, Kraft und Konzentration durch gezielte Yogastellungen und Atemtechniken. Viele diese Techniken können in das Alltags- und Berufsleben integriert werden.

Inzwischen existiert eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien zu den positiven Auswirkungen von Hatha-Yoga auf gesundheitliche Beschwerden wie beispielsweise Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, chronische Kopfschmerzen, Atembeschwerden …

Namasté 

(Namaste ist eine respektvolle hinduistische Begrüßung, bei der man gewöhnlich die Hände vor der Brust aneinander legt und sich leicht verbeugt. Es wird auch oft bei Yoga-Techniken angewandt. Die Übersetzungen des Ausdrucks reichen von dem eher wörtlichen "Ich verbeuge mich vor dir" bis zu dem poetischen "Möge das Gute in mir das Gute in dir ehren" oder "Mein Geist verbeugt sich vor deinem Geist". Indem man "Namaste" ausspricht, ehrt man das innere Licht in allen lebenden Wesen.)

Hot Iron :

Hot Iron ist ein hocheffektives abgerundetes Ganzkörpertraining mit Langhanteln. Wer Gruppentraining mit Musik mag und gleichzeitig seinen Körper dauerhaft formen/verändern will, sollte Hot Iron ausprobieren! Straffung, Verbesserung der Muskelkraft und Fettverbrennung sind bei regelmäßigem Training und etwas Engagement garantiert. Das wichtigste Trainingsutensil ist die Langhantel. In Kombination mit den Gewichten von 1,25 bis 10 Kilo lässt sie sich jedem Leistungsniveau schnell und einfach anpassen. Die Stange selbst ist mit etwa 2 Kilogramm leicht. Oftmals werden ein Step, eine Matte, Kurzhanteln oder nur die Gewichtsscheiben für das Training eingesetzt.

Langhanteltraining:

Langhanteltraining ist ein hocheffektives abgerundetes Ganzkörpertraining mit Langhanteln. Wer Gruppentraining mit Musik mag und gleichzeitig seinen Körper dauerhaft formen/verändern will, sollte diese Trainingsform ausprobieren! Straffung, Verbesserung der Muskelkraft und Fettverbrennung sind bei regelmäßigem Training und etwas Engagement garantiert. Das wichtigste Trainingsutensil ist die Langhantel. In Kombination mit den Gewichten von 1,25 bis 10 Kilo lässt sie sich jedem Leistungsniveau schnell und einfach anpassen. Die Stange selbst ist mit etwa 2 Kilogramm leicht. Oftmals werden ein Step, eine Matte, Kurzhanteln oder nur die Gewichtsscheiben für das Training eingesetzt. 

Power Fitness:

Abwechslungsreicher Trainingsmix bestehend aus Step-Aerobic, Herz-Kreislaufintervallen sowie Bodyworkout.

Reha-Sport:

Dieser Trainingsbereich richtet sich an Menschen mit Beschwerden des Bewegungsapparates, wie z.B. Osteoporose, Arthrose, chronische Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall.

Schwerpunkte des Trainings sind die Muskelkräftigung und -dehnung, Mobilisation, Körperhaltung, Koordination, und die Vermittlung von Entspannungstechniken. Geselligkeit, Spiel und Spaß kommen auch nicht zu kurz.

Rückenpilatis

Das Rückenpilatistraining ist ein sanftes und in gesundheitlicher Hinsicht sehr wirkungsvolles Ganzkörpertraining. Präzise ausgeführte Übungen mit geschmeidigen Bewegungen, sowie ein größtmögliches Maß an Entspannung durch eine natürliche tiefe Atmung tragen dazu bei, das dein Rücken gestärkt und flexibel wird. Durch dein “Powerhous“ werden die Muskeln von Gesäß, Beckenboden, unterem Rücken und schräge Bauchmuskeln trainiert. Hast du Lust mit mir deinen Rücken neu zu entdecken?

Step-Aerobic für Anfänger Stufe I:

Es ist für alle Ziel- und Altersgruppen der ideale Einsteigerkurs. Mit viel Spaß und Energie werden in dieser Stunde die wichtigsten Grundschritte vermittelt.

Step-Aerobic:

Hier erlernen Sie mit viel Freude je nach Kurslevel einfache oder anspruchsvolle Choreographien auf dem Stepper. Dieses Training kräftigt Bein- und Pomuskulatur und stärkt Ihren Orientierungs- und Gleichgewichtssinn

Step-Fatburner:

Herzkreislauftraining auf dem Stepp, bei dem es dem Fett an den Kragen geht. Sie erlernen einfache Schrittkombinationen fließend miteinander verbunden, zu mitreißender Musik.

Wirbelsäulenfitness:

Gezieltes Training zur Verbesserung und Bewältigung  von Rückenproblemen. Ein Rückentrainingsprogramm des Stabilisation, Mobilisation, Koordination, Kräftigung, Dehnung und eine  anschließende Entspannung beinhaltet

Yogilates:

Dieses Training verbessert das Körpergefühl, die Bewegungsqualität und bringt Körper und Geist in Einklang. Beckenboden, Bauch und Rücken werden zu einem Kraftzentrum aufgebaut und alle Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung sehr bewusst und konzentriert ausgeführt

Zumba:

Der ideale Kurs für alle Altersklassen, bei dem man nicht tanzen können muss. Spaß an Bewegung zu lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen.