Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatSep. 2019nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262728293001
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
29. September 2019
  • 2. Spieltag Bezirksliga (Badminton)
  • 2. Spieltag Bezirksklasse (Badminton)
  • 1. Spieltag Kreisliga (Badminton)
  • 1. Damen TVC - USC Münster II (Volleyball)
30010203040506

TV Cloppenburg unterliegt Spitzenreiter

Mit 2:6 mussten sich die Cloppenburger Badmintonspieler dem Tabellenführer BC Osnabrück am vergangenen Sonntag geschlagen geben. Nachdem man bereits in der Hinrunde mit einem 2:6 die erste Saisonniederlage kassierte, musste sich das Team im Rückspiel erneut geschlagen geben. Zuvor hatten die Soestestädter den zweiten Platz mit einem 4:4 Unentschieden gegen den SC Schüttorf gefestigt. In der Bezirksklasse fuhr die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg zwei Siege ein und rückte auf den vierten Platz vor.

Bezirksliga: TV Cloppenburg – SC Schüttorf 4:4, BC Osnabrück - TV Cloppenburg 6:2.
Gegen den SC Schüttorf gingen die Soestestädter nach der knappen Drei-Satz-Niederlage des ersten Doppels Boji Wong/Klaus Brüning mit Siegen im zweiten Herrendoppel und dem Damendoppel 2:1 in Führung. Nach der Niederlage von Paulina Kowalska im Dameneinzel gegen Sandra Stockhorst glichen die Schüttorfer zum 2:2 aus. Die Niederlagen im ersten und zweiten Herreneinzel brachten dem SC Schüttorf die 4:2 Führung, bevor Stefan Janßen im dritten Einzel und das Mixed Cornelia Sauer/Robin Heckmann noch das Unentschieden für den TV Cloppenburg sicherten.
Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer BC Osnabrück lagen die Soeststädter nach den Doppeln bereits mit 0:3 im Hintertreffen. Niederlagen in allen drei Herreneinzeln machten schon früh die Cloppenburger Niederlage perfekt. Die Erfolge von Paulina Kowalska im Einzel über Heike Stapenhorst sowie dem Mixed bedeuteten nur noch Ergebniskosmetik.

Bezirksklasse: TuS Heidkrug II - TV Cloppenburg II 3:5, TV Cloppenburg II – Delmenhorster TV 5:3.
Die Cloppenburger Reserve fuhr zum zweitletzten Spieltag zwei knappe Siege ein. In eigener Halle konnte sich das Team um Christian Meyer gegen die Teams aus Delmenhorst jeweils mit 5:3 durchsetzen und rückte auf Rang Vier der Bezirksklasse vor.

Kreisliga: SG Harpstedt/Ganderkesee - TV Cloppenburg IV 3:5, TV Cloppenburg III - SC Wildeshausen II 1:7, TV Cloppenburg IV - TV Cloppenburg III 7:1.
Nach zwei Siegen rangiert die Cloppenburger Vierte weiterhin auf Rang Zwei mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer SC Wildeshausen II.

Niklas Rahenbrock rangiert mit der vierten Mannschaft weiterhin auf Rang der Kreisliga.