Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatJan. 2018nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
222324252627
27. Januar 2018
  • 1. Herren TVC - VC Osnabrück II + TV 01 Bohmte (Volleyball)
28
28. Januar 2018
  • 6. Spieltag Bezirksliga (Badminton)
  • 6. Spieltag Bezirksklasse (Badminton)
  • 3. Spieltag Kreisliga (Badminton)
  • 1. Damen TVC - BSV Ostbevern (Volleyball)
29303101020304

BW Ramsloh siegt im Kreisduell 5:3 Sieg gegen TV Cloppenburg

Zwei Niederlage musste die erste Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg am vierten Spieltag hinnehmen . Im Kreisderby mit dem BW Ramsloh unterlag das Team um Mannschaftsführer Klaus Brüning knapp mit 3:5. Zuvor hatte sich die Cloppenburger Erste  mit 2:6 dem souveränen Tabellenführer TuS Heidkrug geschlagen geben müssen. Damit rutschte der Bezirksligist in der Tabelle auf Rang Fünf mit jetzt ausgeglichenem Punkteverhältnis ab. In der Bezirksklasse fuhr die Cloppenburger Reserve einen Sieg und eine Niederlage ein.

Bezirksliga: TV Cloppenburg – TuS Heidkrug 2:6, Blau-Weiß Ramsloh - TV Cloppenburg 5:3. Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Heidkrug gingen alle Doppel an den Tabellenführer. Die 3:0 Führung bauten die Delmestädter mit Siege im Dameneinzel und Mixed vorentscheidend aus, bevor Boji Wong und Klaus Brüning im ersten und zweiten Männereinzel die Cloppenburger Punkte zum 2:6 holten.
Zum Rückrundenauftakt trafen die Teams aus dem Kreis Cloppenburg aufeinander. Für den gastgebenden TV Cloppenburg punkten die stark aufspielenden Damen Cornelia Sauer und Carolin Ketteler gemeinsames im Doppel sowie Ketteler im Einzel gegen Ludmilla Fischer (21:10, 21:15). Beide Herrendoppel gingen an die Ramsloher, die mit Siegen im ersten und zweiten Herreneinzel die vorentscheidende 4:2 Führung herausspielten. Nachdem Marvin Bröring bei seinem Bezirksligadebüt im dritten Einzel den dritten Cloppenburger Punkt einfuhr, musste das abschließende Mixed die Entscheidung bringen. Hier bewiesen Annett Meinig und Stefan Gerke Nervenstärke und setzten sich in drei umkämpften Sätzen gegen Cornelia Sauer und Robin Heckmann mit 21:19, 20:22 und 29:27 knapp durch.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II – TV Huntlosen 6:2, TV Cloppenburg II – SFN Vechta 1:7. Zum Hinrundenabschluss fuhr die zweite Mannschaft des TVC einen ungefährdeten 6:2 Sieg gegen Aufsteiger TV Huntlosen ein. Mit Siegen in beiden Herrendoppeln gingen die Cloppenburger 2:1 in Führung. Siege im Dameneinzel, Mixed sowie dem zweiten und dritten Herreneinzel machten den Sieg perfekt.
Im zweiten Spiel des Tages musste das Team um Mannschaftsführer Christian Meyer zum Rückrundenauftakt eine klare 1:7 Niederlage gegen den SFN Vechta einstecken. Den Cloppenburger Ehrenpunkt holte das Damendoppel Bindzus/Wong. Erschwerend trug das verletzungsbedingte Ausscheiden von Christian Hanschen im ersten Doppel bei. Das Doppel als auch das Mixed gingen so kampflos an die Vechtaraner. Mit ausgeglichene Punkteverhältnis rangiert die Cloppenburger Reserve auf Rang Fünf der Tabelle.

Kreisliga: TV Cloppenburg III – SC Wildeshausen II 2:6, TV Cloppenburg III – Delmenhorster FC IV 3:5. Ebenso wie die Cloppenburger Erste konnte auch die dritte Mannschaft nichts Zählbares vom Spieltag mit nach Hause nehmen. Gegen den SC Wildeshausen konnte sich nur Sonja Dotzauer im Einzel gegen ihre Konkurrentin durchsetzen. Der zweite Cloppenburger Punkt resultierte aus dem Nichtantreten des Damendoppels beim SC Wildeshausen.
Die Cloppenburger Punkte gegen die vierte Mannschaft des Delmenhorster FC holte erneut Sonja Dotzauer im Dameneinzel, sowie Tobias Bohmann im ersten und Sergey Mular im dritten Herreneinzel. Zum ersten Punktgewinn der Saison sollte diese allerdings erneut nicht reichen.