Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatDez. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Sieg und Unentschieden für Badmintonteam

Am zweiten Spieltag gewann die Cloppenburger Erste mit 6:2 gegen den Hasberger BC und rang den OSC Damme ein 4:4 Unentschieden ab. Mit 5:3 Punkten rangiert das TEam um Mannschaftsführer Klaus Brüning auf Rang der Bezirksliga.In der Bezirksklasse musste die Cloppenburger Reserve die erste Saisonniederlage hinnehmen. Man unterlag der dritten Mannschaft des Delmenhorster FC 3:5.

Bezirksliga: TV Cloppenburg – Hasberger BC 6:2, Blau-Weiß Ramsloh – OSC Damme 4:4, Hasberger BC - Blau-Weiß Ramsloh 2:6, OSC Damme – TV Cloppenburg 4:4. Die Cloppenburger Erste ging mit Siegen im ersten Herrendoppel Boji Wong/Klaus Brüning und Damendoppel Cornelia Sauer/Caroline Ketteler mit 2:1 gegen den Hasberger BC in Führung. Nachdem Caroline Kettler sowie Boji Wong und Klaus Brüning ihre Einzel jeweils gewinnen konnten, stand der zweite Saisonsieg fest. Gegen den OSC Damme waren es die Damenpunkte, die das Unentschieden sicherten. So konnte das Damendoppel (Sauer/Ketteler), das Dameneinzel durch Caroline Ketteler sowie das Mixed mit Cornelia Sauer und Robin Heckmann gewonnen werden. Den vierten Cloppenburger Punkt holte das Doppel Klaus Bürning/Boji Wong, die sich gegen Tobias Buck und Bernard Enneking durchsetzten (21:19, 23:21). Mit 5:3 Punkten liegt der TV Cloppenburg punktgleich mit Blau Weiß Ramsloh hinter dem verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Heidkrug auf Rang Zwei und Drei der Bezirksliga.

Bezirksklasse: Delmenhorster FC III – TV Cloppenburg II 5:3, TV Cloppenburg II – Delmenhorster TV 4:4. Für den verhinderten Holger Staats kam Sony Tran-Dinh zum Einsatz.  Das erste Doppel konnte die Cloppenburger Reserve noch gewinnen, bevor Damendoppel und das zweite Herrendoppel an die Delmestädter gingen, die den Vorsprung durch Siege im Dameneinzel und im ersten Herreneinzel ausbauten. Nachdem Marvin Böring und Christian Meyer im zweiten bzw. dritten Herreneinzel für den TV Cloppenburg punkteten, bestand vor dem abschließenden Mixed noch die Chance auf eine Unentschieden. Allerdings unterlagen Myle Wong und Christian Hanschen mit 13:21 und 20:22 Corinna von der Wöste und Armin Wiedener. Im Spiel gegen den Delmenhorster TV gingen der gastgebende TV Cloppenburg nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Durch Niederlagen im ersten und zweiten Herreneinzel sowie dem Dameneinzel gerieten die Soestestädter in Rückstand. Das abschließende Mixed Wong/Hanschen sicherte mit einem klaren Zwei-Satz Erfolg (21:7, 21:14) das letztendlich verdiente Unentschieden. Mit ausgeglichenem Punkteverhältnis rangiert die Cloppenburger Reserve in Tabellenmittelfeld der Bezirksklasse.