Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2020nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28293001020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101

TV Cloppenburg verkürzt Rückstand auf Tabellenspitze

Ein Sieg und ein Unentschieden lautet die Ausbeute der ersten Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg zum vierten Spieltag. Damit konnte der Rückstand auf den Tabellenführer BC 82 Osnabrück III auf einen Punkt verkürzt werden. Die Cloppenburger Reserve verlor nach zwei Niederlagen weiter an Boden auf die Nichtabstiegsränge.

Bezirksliga:
TV Cloppenburg - Blau-Weiß Lohne 4:4.
Gegen den Aufsteiger aus dem Landkreis Vechta machten sich einige taktischen Wechsel nicht bezahlt. So wurden das erste und zweite Herreneinzel sowie beide Herrendoppel verloren. Am Ende konnte man mit dem Unentschieden noch zufrieden sein.TV

Cloppenburg II - TV Cloppenburg 1:7. Klare Verhältnisse herrschten im Duell erste gegen zweite Mannschaft. Wie schon im Hinspiel konnte die zweite Mannschaft nur das zweite Herrendoppel (Christian Meyer und Adam Kulinski) für sich entscheiden.Da die dritte Mannschaft des BC Osnabrück am vierten Spieltag gegen den SC Osterbrock eine Niederlage einstecken musste und gegen die eigene zweite Mannschaft nicht über ein Unentschieden hinaus kam, ve rkürzten die Cloppenburger damit den Rückstand auf den Tabellenführer auf einen Punkt.

TV Cloppenburg II - SC Wildeshausen 2:6. Im Kellerduell mit dem Siebtplatzierten SC Wildeshausen kam bei der Cloppenburger Reserve der erst 16 jährige Klaus Brüning für Dominik Behrens zum Einsatz. Darüber hinaus verstärkte Simone Krause den Aufsteiger. Aber auch sie konnte die Niederlage gegen den Gastgeber nicht verhindern, bei dem sich der Einsatz von Anna Golk, Holger Fink und Martin Möllmann, die allesamt über langjährige höherklassige Erfahrung verfügen, bezahlt machte. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsrang beträgt für die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg somit vier Punkte.

Kreisliga:
Delmenhorster FC IV - TV Cloppenburg III 5:3.
Mit 5:3 musste sich die Cloppenburger Dritte knapp der vierten Mannschaft des Delmenhorster FC geschlagen geben. Vorentscheiden wirkten sich dabei die unglückliche Drei-Satz-Niederlage von Wolfgang Schulte und Florian Bohmann gegen Frank Backhaus und Andreas Hahn im zweiten Doppel aus (21:18, 18:21, 9:21). Nach Cloppenburger Zwei-Satz Erfolgen im ersten und zweiten Herreneinzel durch David Magh und Holger Schütte sorgte die unglückliche Niederlage von Florian Bohmann gegen Daniel Wachtendorf (21:18, 20:22, 18:21) für die Entscheidung zugunsten der Delmestädter.