Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2020nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28293001020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101

Erste gibt nach Unentschieden Tabellenführung ab


Nach einem glücklichen Unentschieden gegen die dritte Mannschaft des SV Veldhausen musste sich die erste Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg den ersten Punktverlust der jungen Saison hinnehmen. Damit verlor man die Tabellenführung an die dritte Mannschaft des Badmintonclubs Osnabrück. Die Cloppenburger Reserve muss derweil nach zwei Niederlagen weiter auf ihren ersten Punktgewinn in der Bezirksliga warten.

Bezirksliga:
TV Cloppenburg - SC Osterbrock 7:1.
Dem Aufsteiger aus dem Emsland  ließ der Tabellenführer keine Chance. Auch ohne Mannschaftsführer Markus Hemme wurde ein ungefährdeter 7:1 Sieg eingefahren. Nur Maciej Kulinski musste sich im ersten Einzel dem kampfstarken Markus Weltzien in drei Sätzen (21:17, 12:21, 15:21) geschlagen geben.

SV Veldhausen III - TV Cloppenburg 4:4. Die mit zwei Niederlagen in die Saison gestarteten Grafschafter erwiesen sich als unerwartet starker Gegner. Nach den Doppeln lagen die Soestestädter mit 1:2 zurück. Die äußerst knappen Niederlagen von Winnie Wong gegen Katja Paulsen (19:21, 21:17, 19:21) und Michael Klemt gegen Oliver Seidl (20:22, 22:20, 19:21) ließen den TV Cloppenburg mit 1:4 in Rückstand geraten. Somit war nur noch ein Punktgewinn für die Cloppenburger drin. Einzelerfolge von Uwe Otte und Maciej Kulinski verringerten den Abstand auf 3:4 bevor das Mixed Myle Wong und Michael Meyer das 4:4 mit einem klaren Zwei-Satz Erfolg über Ines Ellermann und Oliver Seidel  (21:16, 21:9) sicherten.

TV Cloppenburg II - SV Veldhausen III 3:5. Mit Siegen in beiden Herrendoppeln begann es für die Cloppenburger vielversprechend. Niederlagen im Damendoppel und -einzel, sowie im ersten und dritten Männereinzel brachten den SV Veldhausen allerdings mit 4:2 in Führung. Nachdem Christian Meyer für die Cloppenburger auf 3:4 verkürzt hatte (21:18, 22:20 über Marcel Naber), musste das Mixed die Entscheidung bringen. Marzenna Kulinski und Christian Hanschen gewannen den ersten Satz mit 21:16. Der zweite Satz blieb lange Zeit ausgeglichen, beim Stand von 20:19 hatten Kulinski/Hanschen Matchball, ließen diesen aber ungenutzt und verloren den zweiten Satz in der Verlängerung (20:22). Eine Schwächeperiode zu Beginn des dritten Satzes kostete schließlich das Spiel (16:21). Damit musste man sich mit 3:5 geschlagen geben und verpasste den ersten Punktgewinn der Saison.

SC Osterbrock - TV Cloppenburg II 6:2. Im Duell der Aufsteiger konnte der Gastgeber aus dem Emsland den besseren Start für sich verbuchen und nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen. Einzelerfolge in allen drei Herreneinzeln sowie dem Dameneinzel brachten die Entscheidung zu Gunsten des Gastgebers. Der Sieg im abschließenden Mixed von Marzenna Kulinski und Christian Hanschen über Julia Remmers und Michael Grewe (21:14, 21:7) bedeutete nur noch Ergebniskosmetik.

Kreisliga:
TuS Heidkrug V - TV Cloppenburg III 4:4, TV Cloppenburg III - SG Ganderkesee/Harpstedt 0:8.
Die dritte Mannschaft des TV Cloppenburg bezog in der Kreisliga zum zweiten Spiletag ohne David Magh, der in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, eine derbe 0:8 Klatsche gegen den Tabellenführer SG Ganderkesee/Harpstedt. Gegen die fünfte Mannschaft des TuS Heidkrug erspielte sich das Team um Mannschaftsführer Holger Schütte eine 4:4 Unentschieden.