Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatApr. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262701020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

Reserve und U15 Mannschaften holen Meisterschaften


Der kurzfristige Ausfall von Marzenna Kulinski hat der Cloppenburger Ersten zum Saisonfinale die Chance auf die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga genommen. Gegen den direkten Konkurrenten um Rang Zwei, der Landesligareserve des TuS Heidkrug, musste man sich kampflos mit 0:8 geschlagen geben. Die zweite Mannschaft schloss die Saison mit zwei Siegen ab. Sie blieb damit die gesamte Saison hindurch verlustpunktfrei.

Bezirksliga: TV Cloppenburg - SC Wildeshausen 6:2, TuS Heidkrug II - TV Cloppenburg 8:0 (kampflos). Myle Wong Vertreterin Marzenna Kulinski fiel kurzfristig auf Grund einer Erkrankung aus. So musste die Cloppenburger Erste zum letzten Spieltag unvollständig antreten. Dabei war das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme auf das Entgegenkommen der Gegner angewiesen. Ein unvollständiges Antreten hat laut Regelbuch die Niederlage zur Folge in der Bezirksliga. Der SC Wildeshausen trat dennoch zum Spiel an. Nach Siegen in beiden Herrendoppeln sorgten klare Zwei-Satz-Erfolge in allen drei Herreneinzeln für die Entscheidung zu Gunsten der Soestestädter. Der Tabellenzweiten TuS Heidkrug hielt sich dagegen an das Regelbuch und strich sich zwei Punkte. Die Cloppenburger Erste beendete somit die Saison auf einem zufriedenstellenden dritten Rang.

Bezirksklasse: TuS Obenstrohe - TV Cloppenburg II 2:6, TV Cloppenburg II - TV Metjendorf IV 8:0. Mit zwei souveränen Siegen beendete die Cloppenburger Reserve die Saison. Gegen den Tabellenzweiten TV Metjendorf IV profitierte das Team um Mannschaftsführer Christian Meyer vom verletzungsbedingten Ausscheiden Alexander Janssen's, der sich im ersten Doppel beim Stand von 16:19 schwer am Knie verletzte. Die daraus resultierende 3:0 Führung bauten die Cloppenburger zu einem klaren 8:0 Erfolg aus.

Kreisliga: TSG Hatten-Sandkrug - TV Cloppenburg III 6:2, TV Cloppenburg III - Petersdorf 5:3. Verstärkt durch Daiana Bindsus aus der zweiten Mannschaft und Matthias Mönckedieck konnte die Cloppenburger Dritte die abschließenden Spiele erfolgreich gestalten. Damit schloss man die Saison auf einem guten fünften Rang ab, vor dem SV Petersdorf auf Rang Sechs.

Kreisklasse U19: TV Cloppenburg - TuS Heidkrug II 4:0, TuS Heidkrug I - TV Cloppenburg 2:2. Mit einem Sieg und einem Unentschieden beendete die Cloppenburger U19 Jugend die Saison. Gegen die erste Mannschaft des TuS Heidkrug war es ein enges Spiel. Alle Spiele wurden erst im dritten Satz entschieden. Das letztendliche Unentschieden sicherte Sony Tran-Dinh mit einem 18:21, 21:16 und 21:17 Erfolg über Lea Brinkmann, nachdem Marius Meyer mit 21:9, 13:21 und 21:18 Julius Kummer unterlegen war. Die U19 Jugend beendete damit die Saison auf dem vierten Platz.

Kreisklasse U15: TuS Heidkrug - TV Cloppenburg 0:4, SC Wildeshausen - TV Cloppenburg 2:2. Mit drei Punkten aus dem letzten beiden Spielen sicherte sich die U15 Mannschaft des TV Cloppenburg die Meisterschaft in der Kreisklasse. Im letzten Spiel der Saison traf das Team um Mannschaftsführer Klaus Brüning auf den direkten Verfolger SC Wildeshausen. Klaus Brüning und Boji Wong brachten im ersten Doppel den TV Cloppenburg dank eines 21:18 und 21:13 über Anh Duc Khuong/Paulina Kowalska in Front. Der Sieg von Paulina Kowalska und Yvette Kürbis über Lukas Behne und Marvin Bröring (21:11, 21:12) sorgte für den Ausgleich. Im ersten Einzel ließ Klaus Brüning nichts anbrennen (21:6, 21:4 gegen Yvette Kürbis) bevor Anh Duc Khuong mit einem 18:21, 21:19 und einem 21:13 über Boji Wong das letztendlich verdiente Unentschieden für den SC Wildeshausen sicherte.