Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatApr. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262701020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

TVC-Reserve macht Meisterschaft vorzeitig perfekt - Erste Mannschaft verteigt Rang Drei

Mit zwei 7:1 Siegen fuhr die Cloppenburger Reserve vorzeitig den Titel in der Bezirksklasse ein. In der Kreisliga musste sich die Cloppenburger Dritte dem Tabellenführer SG Ganderkesee/Harpstedt und dem Tabellenzweiten SC Wildeshausen geschlagen geben.


Bezirksliga: BC 82 Osnabrück III - TV Cloppenburg 3:5, TV Cloppenburg - BC 82 Osnabrück II 5:3.
Ohne Maciej Kulinski ging das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme in eigener Halle in die Duelle mit den Osnabrückern. Dank Siegen in beiden Herrendoppeln gingen die Soestestädter im ersten Spiel  mit 2:1 in Front. Diese Führung gaben sie nicht mehr aus der Hand. Siege im zweiten Einzel durch Uwe Otte über Bernd Gnuschke (21:17, 21:19) und dritten Herreneinzel durch Michael Klemt sowie im Mixed durch Myle Wong und Michael Meyer bedeuteten am Ende den 5:3 Erfolg. Im zweiten Duell gegen die zweite Mannschaft des BC verlief wie das Spiegelbild zum Spiel gegen die dritte Mannschaft. Erfolge in beiden Herrendoppeln brachten die Cloppenburger mit 2:1 in Front. Sie-ge im zweiten und dritten Herreneinzel sowie im Mixed sicherten auch in diesem Spiel den Sieg. Mit 16:8 Punkten liegt das Team vor dem letzten Spieltag auf Rang Drei, wo man noch die Chance hat mit einem Sieg gegen den TuS Heidkrug auf Rang Zwei vorzurücken.


Bezirksklasse: TV Cloppenburg II - Oldenburger Turnerbund 7:1, SV Eintracht Oldenburg III - TV Cloppenburg II 1:7.

Beide Oldenburger Clubs hatten dem Tabellenführer nichts entgegen zu set-zen. Mit jeweils 7:1 fuhr die Cloppenburger Reserve klare Erfolge ein und sicherte sich damit die vor-zeitige Meisterschaft. Eine starken Auftritt lieferte Daiana Bindsus ab, die in beiden Spielen das Da-meneinzel sowie im Doppel mit Marzenna Kulinski siegreich blieb.


Kreisliga: TSV Großenkneten III - TV Cloppenburg  III 1:7, TV Cloppenburg III - SC Wildeshau-sen III 3:5, SG Harpstedt/Ganderkesee - TV Cloppenburg III 7:1.
Zum zweitletzten Spieltag wartete in der Kreisliga ein hartes Programm mit drei Spielen auf die Teams. Die Cloppenburger Dritte traf dabei im Auftaktduell auf den TSV Großenkneten III. Mit 7:1 fuhr das Team um Holger Schütte einen klaren Erfolg ein. Gegen den Tabellenzweiten SC Wildeshausen III standen die Cloppenburger trotz eines starken Auftritts am Ende mit leeren Händen da. Grund die knappen Niederlagen im ersten Herrendoppel und im ersten Einzel. Im abschließenden Duell gegen den Tabel-lenführer SG Harpstedt/Ganderkesee setzte es eine deutliche 1:7 Niederlage, die über den wahren Spielverlauf aber hinwegtäuscht. Vier der acht Spiele wurden im dritten Satz entschieden, wobei die Spielgemeinschaft dabei dreimal das bessere Ende für sich hatte. Die Cloppenburger Dritte rutschte mit diesen Niederlagen auf den fünften Rang ab. Der SV Petersdorf konnte stattdessen drei Siege einfahren und sich auf den sechsten Rang verbessern.

Kreisklasse U19: Delmenhorster FC TV Cloppenburg 1:3, TuS Heidkrug III - TV Cloppenburg 0:4. Dank zwei Siegen rückte die U19 Jugend auf Rang vier in der Tabellen vor.

 

Vorzeitiger Meister in der Bezirksklasse, die zweite Mannschaft