Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatApr. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262701020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

Cloppenburger Erste unterliegt Spitzenreiter Damme nur knapp - Reserve mit siebten Sieg im siebten Spiel

Mit einem Unentschieden und einer knappen Niederlage kehrte die Cloppenburger Erste vom vierten Spieltag aus Delmenhorst zurück. Gegen die Landesligareserve des TuS Heidkrug erreichte die Soestestädter ein Unentschieden, bevor man dem Tabellenführer aus Damme mit 3:5 nur knapp unterlag. Die zweite Cloppenburger Mannschaft wahrte ihre weiße Weste und fuhr zwei Siege ein. Ebenfalls zwei Siege holte die dritte Mannschaft in der Kreisliga.

Bezirksliga: TV Cloppenburg - TuS Heidkrug II 4:4, OSC Damme - TV Cloppenburg 5:3.
Zum vierten Spieltag musste das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme auf Winnie Wong verzichten, die durch Daiana Bindsus aus der zweiten Mannschaft ersetzt wurde. Nach den Doppeln führten die Cloppenburger mit 2:1, gerieten aber durch Niederlagen im Dameneinzel, sowie im ersten und zweiten Herreneinzel in Rückstand. Das letztendlich verdiente Unentschieden gegen den Tabellennachbarn sicherten Zwei-Satz-Siege im Mixed durch Myle Wong und Michael Meyer, sowie Maciej Kulinski im dritten Einzel gegen Daniel Lange (21:8, 21:10).
Gegen den Tabellenführer aus Damme gingen die Cloppenburger ebenfalls nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Leider gingen in diesem Spiel alle drei Herreneinzel sowie das Dameneinzel an den OSC, so dass der Sieg im Mixed nur noch Ergebniskosmetik bedeutete. Mit sieben Verlustpunkten befindet sich das Team punktgleich mit zwei weiteren Mannschaften im Tabellenmittelfeld. An der Spitze liegt der OSC Damme mit 12:2 Punkten und hat damit vier Punkte Vorsprung auf die Verfolger.

Bezirksklasse: TV Metjendorf IV - TV Cloppenburg II 3:5, TV Cloppenburg II - SV Neuenwege 8:0 (kampflos)
Ihr Debüt in der zweiten Mannschaft gab Katharina Schulte, die Daiana Bindsus ersetzte. Gegen den TV Metjendorf geriet die Cloppenburger Reserve erstmals in dieser Saison nach den Doppeln in Rückstand. Ein hart umkämpfter Sieg im ersten Doppel durch Dominik Behrens und Christian Hanschen gegen Stefan Bartels und Marcel Gärtner (21:19, 19:21, 21:17) hielt den Tabellenführer aber im Spiel. Siege in allen Herreneinzeln sowie dem Mixed sorgten schließlich für den siebten Sieg im siebten Spiel. 
Das Spiel gegen den SV Neuenwege ging kampflos an die Cloppenburger Reserve, da der Oldenburger Stadtteilclub zum vierten Spieltag kein Team zusammenbekam.

Kreisliga: Delmenhorster FC IV - TV Cloppenburg III 2:6, TV Cloppenburg III - Delmenhorster FC III 5:3.
Verstärkt durch Routinier Adam Kulinski aus der zweiten Mannschaft, konnte die Cloppenburger Dritte zwei wichtige Siege einfahren. Die dritte Mannschaft bleibt damit auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Für den SV Petersdorf gab es gegen die Tabellenzweiten SC Wildeshausen III und den Tabellenführer der SG Harpstedt/Ganderkesee nichts zu holen.