Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatDez. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

TV Cloppenburg mit Sieg gegen Vizemeister SC Wildeshausen

Mit einer knappen Niederlage und einem Sieg ist der TV Cloppenburg in die Bezirksligasaison gestartet. Nach einer knappen 3:5 Niederlage gegen den OSC Damme gelang gegen den letztjährigen Vizemeister SC Wildeshausen ein 6:2 Erfolg. In der Bezirksklasse gewann die Reserve gegen Neuenwege und Obenstrohe. Die dritte Mannschaft holte in der Kreisliga einen Sieg und ein Unentschieden.

Bezirksliga: TV Cloppenburg – OSC Damme 3:5, SC Wildeshausen – TV Cloppenburg 2:6. Mit dem letztjährigen Zweit- und Drittplatzierten hatte die erste Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg gleich ein hartes Auftaktprogramm. Das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme bot aber dem gastgebenden OSC Damme im ersten Spiel lange Zeit Paroli. Die Neuzugänge Uwe Otte und Michael Klemt brachten den TV Cloppenburg mit einem Drei-Satz-Erfolg über Martin Enneking und Patrik Munsterjohann (15:21, 21:15 und 21:15) mit 2:1 in Front. Die letztendliche Entscheidung zu Gunsten des OSC brachten aber die Siege in allen Einzeln. Besonderns ärgerlich die knappe Niederlage von Uwe Otte im zweiten Einzel gegen Bernhard Enneking (11:21, 25:23, 16:21).
Gegen den SC Wildeshausen, die auf Martin Möllmann verzichten musste, brachten alle Doppel die Soestestädter mit 3:0 in Front. Siege im Mixed durch Myle Wong und Michael Meyer, sowie im ersten und dritten Herreneinzel durch Markus Hemme und Maciej Kulinski sicherten schließlich den ersten Saisonsieg

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II – SV Neuenwege 6:2, TV Cloppenburg II – TuS Obenstrohe 5:3. Die Cloppenburger Reserve startete vor heimischem Publikum nach ihrem Abstieg aus der Bezirksliga mit zwei Siegen. Gegen den SV Neuenwege stand es nach den Doppeln 2:1. Erfolge in allen Herreneinzeln sorgten schließlich für Vorentscheidung zum 5:1 bevor das Mixed Marzenna Kulinski und Christian Hanschen den sechsten Cloppenburger Punkt einfuhren.
Gegen den Aufsteiger TuS Obenstrohe geriet das Team um Mannschaftsführer Christian Meyer auf Grund einer unnötigen Niederlage im ersten Doppel unter Druck. Das Damendoppel Marzenna Kulinski und Daiana Bindsus brachten die Cloppenburger wieder in Front, so dass am Ende ein 5:3 Sieg auf der Habenseite stand.

Kreisliga: TV Cloppenburg III – SV Petersdorf 6:2,Hundsmühler TV III - TV Cloppenburg III 4:4. Gegen den Ersatzgeschwächten Kreisnachbarn vom SV Petersdorf siegten die Soestestädter am Ende verdient mit 6:2. Eine Ausrufezeichen setzte dabei Youngster und Debütant im Team Florian Bohmann, der einen 9:18 Rückstand dank eines 10:0 Laufes noch in ein 21:19 Sieg im dritten Satz umwandeln konnte. Im zweiten Spiel war es David Magh, der mit Erfolgen im ersten Doppel und ersten Einzel entscheidenden Anteil am Unentschieden hatte.