Badminton
Veranstaltungen/Termine
vorherigen KalendermonatOkt. 2021nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Erste Mannschaft mit nur einem Punkt am dritten Spieltag

Nur einen Punkt aus zwei Spielen holte die Cloppenburger Erste am dritten Spieltag in der Badmintonbezirksliga. Dem 4:4 Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des BC Osnabrück folgte eine 3:5 Niederlage gegen den OSC Damme. Damit rutschte das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme auf Rang Drei der Bezirksliga ab.

Bezirksliga: BC 82 Osnabrück II - TV Cloppenburg 4:4, TV Cloppenburg - OSC Damme 3:5.
Für die Cloppenburger Erste stand am dritten Spieltag die nächste  Bewährungsprobe nach dem gelungenen Saisonstart mit 6:0 Punkten an. Gegen die Verbandsklassenreserve des BC Osnabrück entwickelte sich eine hart umkämpfte Partie. Ohne Michael Meyer gingen alle Doppel an die Osnabrücker, die 3:0 in Führung gingen. Das Team um Markus Hemme konterte aber durch Siege in den Einzeln. Das Unentschieden sicherte schließlich das neu formierten Mixed Myle Wong und Mathias Mönckedieck gegen Jutta Draxler und Andreas Steimel.

In der zweiten Partei traf man auf den Tabellendritten OSC Damme. Nach den Doppeln führten die Soestestädter mit 2:1. Niederlagen in allen Einzeln sorgten aber für das vorentscheidende 5:2 für die Dammer. Der Sieg im Mixed von Myle Wong und  Mathias Mönckedieck gegen Sophia Krone und Heinrich Westermann bedeutete nur noch Ergebniskosmetik. Mit nun drei Verlustpunkten rutschte der TV Cloppenburg hinter den TSV Großenkneten und den OSC Damme auf Rang Drei ab.

 

badmotte01.jpg

Erster Punktgewinn für Uwe Otte mit der zweiten Mannschaft

OSC Damme - TV Cloppenburg II 7:1, TV Cloppenburg II - BC 82 Osnabrück 4:4.
Die bisher sieglose Cloppenburger Reserve musste am dritten Spieltag ohne Marzenna Kulinski auskommen, die durch Katja Hanschen ersetzt wurde. Darüber hinaus gingen Carina Meyer und Adam Kulinski angeschlagenen in die Partie gegen den OSC Damme. Verschärft wurde die Personalsituation zusätzlich durch den verletzungsbedingten Ausfall von Christian Hanschen im dritten Satz des ersten Doppels durch eine Augenverletzung. Mit 1:7 ging die Partie am Ende klar an die Dammer.
Im zweiten Spiel des Tages sicherten Erfolge in beiden Herrendoppeln sowie im ersten und zweiten Herreneinzel durch Uwe Otte und Christian Meyer den ersten Punktgewinn der Saison. Damit konnte die rote Laterne an den TuS Gildehaus abgegeben werden.

 

Kreisliga:, SV Petersdorf - TV Cloppenburg III 6:2, Hundsmühler TV III - TV Cloppenburg III 3:5.
Im Kreisderby gegen gastgebenden SV Petersdorf unterlag der TV Cloppenburg  mit 2:6. Im zweiten Spiel des Tages gab es ein knappes 5:3. Mit 4:6 Punkten liegt die die dritte Mannschaft des TV Cloppenburg auf Rang Acht der Kreisliga.